Geldrückerstattung

Sie möchten Ihren geplanten KLM-Flug nicht mehr in Anspruch nehmen? Dann möchten Sie sich Ihr Ticket höchst wahrscheinlich rückerstatten lassen. Wir erklären Ihnen unsere diesbezüglichen Richtlinien: Wann haben Sie Anspruch auf eine Rückerstattung und wie können Sie diese beantragen?

Wie beantrage ich eine Rückerstattung?

Sie können über unser Online-Erstattungssystem eine Geldrückerstattung für den nicht genutzten Teil Ihrer Reise beantragen. Das System prüft, ob Sie Anspruch auf eine vollständige oder anteilige Rückerstattung haben. Sie können uns auch anrufen, beachten Sie jedoch, dass möglicherweise eine Gebühr erhoben wird.

Die Bearbeitungszeit für Ihre Anfrage beträgt in der Regel zwei bis vier Wochen. Wichtiger Hinweis: Sobald Sie eine Erstattung beantragen, werden alle Flüge in Ihrer Buchung storniert. Wenn Ihr Flug in der Zukunft geplant ist, bitten wir Sie, rechtzeitig eine Rückerstattung zu beantragen. Ansonsten kann es sein, dass unsere Kabinen-Crew Sie an Bord erwartet, was zur Verzögerung des Boarding-Prozesses für andere Passagiere führen kann.

Den Status Ihres Erstattungsantrags überprüfen

Haben Sie bereits eine Erstattung beantragt? Sie können den Status Ihres Antrags einfach überprüfen.

Sie haben nicht über KLM gebucht?

Wenn Sie über ein Reisebüro oder einen Reiseveranstalter gebucht haben, können Sie unser Online-Erstattungssystem leider nicht nutzen. Wir empfehlen, dass Sie Ihr Reisebüro zunächst kontaktieren, da es im Besitz aller notwendigen Informationen ist, um Ihre Rückerstattung zu veranlassen. Die Kontaktdaten finden Sie auf deren Website. Wenn Sie möchten, können Sie uns auch direkt kontaktieren, um Ihnen bei Ihrer Rückerstattung behilflich zu sein.

Anspruch

Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob Sie einen möglichen Anspruch auf vollständige Rückerstattung haben, um eine Enttäuschung zu vermeiden.

Flughafensteuern

Wir empfehlen immer, die Rückerstattung zu beantragen, selbst wenn Sie ein nicht erstattungsfähiges Ticket haben. Wenn Sie Ihren geplanten Flug nicht angetreten haben, könnten Sie nicht fällig gewordene Flughafensteuern zurück erhalten.

Verspäteter oder annullierter Flug

Sie können in den folgenden Fällen eine Rückerstattung Ihres KLM-Flugs beantragen:

  • Ihr Flug wurde annulliert und Sie haben keinen Alternativflug wahrgenommen.
  • Sie haben sich entschieden, Ihren innereuropäischen Hinflug nicht anzutreten, weil er um mehr als 90 Minuten verspätet war und Ihr Rückflug am selben Tag geplant war.
  • Sie haben sich gegen Ihren Flug entschieden, da sich der Flugplan für Flüge in Europa um mindestens 3 Stunden oder für Interkontinentalflüge um mindestens 5 Stunden geändert hat.
  • Sie wollten nicht zu Ihrem finalen Reiseziel fliegen, da die planmäßige Verbindung am Transferort aufgrund einer Verspätung nicht möglich war und Ihr Anschlussflug verspätet war:

- für 90 Minuten oder länger bei Rückflug am selben Tag.

- für mindestens 3 Stunden für Flüge in Europa oder mindestens 5 Stunden für Interkontinentalflüge.

Sie möchten Ihren Flug stornieren?

Sie können jederzeit innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung eine Rückerstattung Ihres ungenutzten Tickets beantragen. Die Buchungsgebühr wird nicht zurückerstattet.

Sie haben Ihren Flug vor mehr als 24 Stunden gebucht und Sie fliegen in der Economy Class oder Premium Comfort Class? Prüfen Sie Ihren Tickettyp, um zu erfahren, ob Sie eine Rückerstattung beantragen können. Eventuell werden die Buchungsgebühr, eine Neuausgabegebühr und Zahlungszuschläge nicht erstattet.

  • Light- oder Standard-Ticket: nicht erstattungsfähig
  • Flex-Ticket: entweder gebührenpflichtig oder kostenfrei erstattungsfähig, je nach bezahltem Tarif

Sie reisen in der Business Class? Prüfen Sie Ihren Tickettyp, um zu erfahren, ob Sie eine Rückerstattung beantragen können. Die Bedingungen können je nach Flug variieren. Die Geschäftsbedingungen werden während der Buchung Ihres Flugs oder in Ihrer Bestätigungs-E-Mail angegeben.

Höhere Gewalt

Es kann sein, dass Sie Ihren Flug aufgrund von Umständen, die sich Ihrer Kontrolle entziehen, stornieren oder verschieben müssen. Je nach den Umständen können Sie von uns die Verlängerung der Gültigkeitsdauer Ihres Tickets, einen Reisegutschein mit dem gleichen Wert wie der ungenutzte Teil Ihres Tickets oder in einigen Fällen ausnahmsweise eine Rückerstattung auf die ursprüngliche Zahlungsart beantragen:

Reisegutschein (vor der Abreise):

  • Es gibt einen medizinischen Grund, warum Sie nicht reisen können
  • In dem bedauerlichen Fall, dass ein enges Familienmitglied eines Passagiers verstorben ist

Verlängerung der Ticketgültigkeit (nach Hinflug):

  • Es gibt einen medizinischen Grund, warum Sie nicht reisen können
  • In dem bedauerlichen Fall, dass ein enges Familienmitglied eines Passagiers verstorben ist
  • Wenn Sie mit einer Reisebegleitung reisen, die leider während Ihrer Reise verstirbt

Außerordentliche Rückerstattung auf die ursprüngliche Zahlungsart:

  • Ihr Visumsantrag wurde von den lokalen Behörden abgelehnt.
  • In dem bedauerlichen Fall, dass der Passagier verstorben ist.

Wenn eine außerordentliche Rückerstattung unter Ihren Umständen nicht möglich ist, können Sie jederzeit eine Rückerstattung gemäß den Regeln des von Ihnen gekauften Tarifs beantragen.

Beantragen Sie eine Rückerstattung Ihres Tickets.

Sie können dann bei Ihrer Reiseversicherung einen Anspruch auf den nicht erstattungsfähigen Betrag geltend machen.

Wir können Sie bitten, die außergewöhnlichen Umstände nachzuweisen. Bewahren Sie daher bitte alle Zeugnisse und andere Dokumente auf, die möglicherweise benötigt werden.

Wenn Sie eine Rückerstattung für ein über ein Reisebüro gebuchtes Ticket beantragen möchten, empfehlen wir Ihnen, zuerst Ihr Reisebüro zu kontaktieren. Sie haben dort alle erforderlichen Informationen, um Ihre Rückerstattung zu arrangieren. Bei Schwierigkeiten können Sie uns kontaktieren, um Ihre Rückerstattung zu arrangieren. Sie erreichen uns über die Kontaktseite.

Tarifdifferenz

Wenn Sie ein Premium Comfort Class-Ticket oder Business Class-Ticket gebucht haben, aber in einer niedrigeren Reiseklasse reisen mussten, können Sie nach Ende Ihrer Reise eine Erstattung der Preisdifferenz beantragen. Im Falle eines Last-Minute-Upgrades werden Ihnen die Kosten für das Upgrade erstattet. Sind Sie kürzlich in einer niedrigeren Reiseklasse gereist, oder haben Sie ein Last-Minute-Upgrade erhalten?

Beantragen Sie eine Erstattung des Differenzbetrages