Die verborgenen Ruinenkneipen von Budapest

Die Gebäude mit ihren mit Bretterverschlägen vor den Fenstern und ihren schmuddeligen Fassaden scheinen wie verlassen. Doch im Inneren herrscht ein lebendiges Treiben, denn hier verbergen sich die sogenannten „Ruinenkneipen“. Diese verfallenen Fabrikgebäude, Lagerhäuser und Wohngebäude wurden zu einzigartigen und kreativen Cafés, Kneipen und Nachtclubs verwandelt, die Sie unbedingt erleben sollten.

Nachtleben
Szimpla Kert

Szimpla Kert

Ein Getränk in einem alten Trabi

Wenn Sie die genaue Lage der ersten Budapester Ruinenkneipe nicht kennen, werden Sie sie leicht übersehen, denn außer einem kleinen gelben Schild verrät nichts die Lage von Szimpla Kert, einer der einzigartigsten Budapester Ruinenkneipen. Ihre Wände sind mit psychedelischen Bildern dekoriert, und die überdachten Innenhöfe sind ein buntes Sammelsurium von alten Tischen und Stühlen. Doch lehnen Sie sich nicht einfach nur zum Entspannen zurück, denn diese Kneipe bietet soviel mehr, wie zum Beispiel eine in zwei Teile zersägte Badewanne oder einen alten Trabi ohne Sitze. Und probieren Sie auch den legendären Szimpla-Burger, den Sie an der Theke auf der oberen Etage bestellen können.

Instant

Instant

Tanzen im Dschungel

Eine der lebendigsten Ruinenkneipen Budapests befindet sich tatsächlich in einem trendigen Stadtviertel mit einem modernen, zeitgenössischen Ambiente, in der Nähe mehrerer Theater der gehobeneren Klasse. Das faszinierende Instant umfasst ein gesamtes Wohngebäude, und dennoch fasst es gerademal die Besuchermenge, die es anzieht. In den Räumen, in denen man einst kochte und schlief, können die Besucher jetzt inmitten eines Dschungels von Pflanzen, Möbeln aus Entrümpelungen und interessanten Kunstwerken tanzen. Und wenn Sie Hunger haben, dann gibt’s am Karren im Flur auch köstliche Hotdogs mit Zwiebeln; ganz wie die, die man auch in den Straßen von New York bekommt.

Atemberaubende Aussichten von der Dachterrasse

Atemberaubende Aussichten von der Dachterrasse

Dachterrasse über einstigem sozialistischem Laden

Haben Sie Lust auf ein Getränk, während der Dienstaufzug Sie zur Dachterrasse hinauf befördert? Kein Problem im Corvintető, einem Nachtclub auf einem alten sozialistischen Laden. Das oberste Geschoss ist auch über den Treppenaufgang zu erreichen. Zwar ist dieses ein recht anstrengender Aufstieg, doch die bunten Graffiti im Treppenhaus sorgen für ein interessantes Erlebnis! Die große Dance Hall bietet DJs aus aller Welt, doch die absolute Sensation ist die Dachterrasse, von der Sie, in einem bequemen Schaukelstuhl sitzend, atemberaubende Aussichten über die Stadt bewundern können!

Reiseführer ansehen

Verwandte Artikel

Reisezielvorschläge

*Die angegebenen Preise gelten für einen Erwachsenen. Alle Beträge sind in EUR, inkl. Steuern und Gebühren. Die Buchungsgebühr entfällt, aber es kann eine Gebühr für die Zahlungsmethode anfallen. Die gezeigten Preise können je nach Tarifverfügbarkeit variieren.