KLM-Reiseführer

Amsterdam hat schließlich eine Aussichtsplattform

Amsterdam hat sich um eine neue Top-Attraktion bereichert: Der A’DAM Toren im modernen, trendbewussten Viertel Amsterdam-Noord bietet der Stadt jetzt schließlich eine beeindruckende Aussichtsplattform. Mit der Rundum-Panoramaaussicht, der Schaukel ‚über den Rand‘, einer Cocktailbar und einem fantastischen Restaurant ist ein Besuch der neuen Attraktion hinter dem Amsterdamer Hauptbahnhof mehr als lohnend.

Nachtleben
Zitate aus berühmten Liedtexten

Zitate aus berühmten Liedtexten

Singen in der Parkgarage

Musik ist das zentrale Thema des A’DAM Toren. Es beginnt in der Parkgarage, wo Auszüge aus berühmten Liedtexten die Wände zieren. Besucher können raten, aus welchen Liedern die Zeilen sind. Jede Firma in dem Turm hat eine enge Verbindung zur Musikbranche. Der Gitarrenhersteller Gibson hat seine Marketing-Filiale hier eingerichtet, und auch ID&T und MassiveMusic haben ihre Büros im A’DAM Toren. Der Name des Turms ist ein Wortspiel: A’DAM ist nicht nur eine allgemein bekannte Abkürzung für Amsterdam; die Buchstaben sind auch ein Akronym für ‚Amsterdam Dance and Music‘.

Das Aufzug-Erlebnis

Das Aufzug-Erlebnis

Die absolute Krönung: die „Lookout“-Aussichtsplattform

Eine unvergleichliche Aussicht über Amsterdam: Von hier aus genießen Sie weite Aussichten über die Amsterdamer Grachten, die Häuser der Stadt und auch die Häfen der niederländischen Hauptstadt. Viele Amsterdamer haben diese Aussicht nie zuvor gesehen. In einem coolen ‚Aufzug-Erlebnis‘ mit LED-Beleuchtung und Toneffekten werden die Besucher in 25 Sekunden auf die Aussichtsplattform hinauf katapultiert. Die Aussicht von der Dachterrasse aus wird zu einem noch besseren Erlebnis dank der interaktiven Säulen, die dem Besucher weitere Informationen über die Kultur und Geschichte der Stadt vermitteln. Und möchten Sie gerne einen Blick über den Abgrund werfen? Dann schwingen Sie sich auf die riesige Schaukel ‚über den Rand‘. Die Aussicht ist im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend!

Genießen Sie die Aussicht bei einem vorzüglichen Glas Wein!

Genießen Sie die Aussicht bei einem vorzüglichen Glas Wein!

Abendessen mit der Stadt im Hintergrund

Das Drehrestaurant „Moon“ befindet sich auf der 19. Etage. Lassen Sie die Stadt beim Abendessen vorüberziehen. Eine Etage höher finden Sie die elegante Panorama-Cocktailbar, die auch den richtigen Namen hat: Ma’dam. Nach 22.00 Uhr verwandelt sich die höchste Cocktailbar in Amsterdam in den höchsten Nachtclub der Stadt mit heißen Rhythmen und den besten DJs. Oder ziehen Sie den ‚Untergrund‘ vor? Im Keller des A’DAM Toren befindet sich der Nachtclub Shelter, wo die Gäste die ganze Nacht hindurch tanzen können.

Übernachten Sie im A’DAM Toren

Übernachten Sie im A’DAM Toren

Übernachten Sie im „Sir Adam“

Bereit zum Schlafengehen? Dann brauchen Sie das Gebäude nicht zu verlassen. Nach dem Abendessen und einer Nacht auf der Tanzfläche können Sie sich in einem der elegant eingerichteten Zimmer des Boutique-Hotels „Sir Adam“ mit seinem luxuriösen Komfort und städtischen Chic entspannen. Im Erdgeschoss finden Sie auch „The Butcher Social Club“, ein Restaurant mit einer Terrasse über dem Fluss, auf der auch Nicht-Hotelgäste willkommen sind - 24 Stunden rund um die Uhr! Ein einladendes Ziel für Einheimische und Reisende gleichermaßen.

Reiseführer ansehen Ab 128 EUR*

Verwandte Artikel

Reisezielvorschläge

*Alle Beträge sind in EUR, inkl. Steuern und Gebühren. Die Buchungsgebühr entfällt, aber es kann eine Gebühr für die Zahlungsmethode anfallen. Die gezeigten Preise können je nach Tarifverfügbarkeit variieren.

*Alle Beträge sind in EUR, inkl. Steuern und Gebühren. Die Buchungsgebühr entfällt, aber es kann eine Gebühr für die Zahlungsmethode anfallen. Die gezeigten Preise können je nach Tarifverfügbarkeit variieren.

Die Informationen zur Wettervorhersage werden von World Weather Online bereitgestellt. Air France-KLM haftet nicht für die Zuverlässigkeit dieser Daten.